Zugang zu europaweiten Ausschreibungen
Das Verfahren ist bereits abgelaufen. Es können keine Vergabeunterlagen mehr angefordert werden.

BA.073.175 - GS Heimerdingen Rohbau



Sie haben die Vergabeunterlagen bereits bestellt:

Amtlicher Bekanntmachungstext

GS Heimerdingen Rohbau  ( VN 002013 )

a) Name, Anschrift des Auftraggebers (Vergabestelle) Telefon usw.:

Stadt Ditzingen
Am Laien 1
71254 Ditzingen
Deutschland  

   

   

   

Kontaktstelle Bearbeiter: Telefon, Fax, E-Mail, Internet:

Torsten Züffle  

Am Laien 1  

71254  

Ditzingen  

+49 7156164285  

+49 71561648285  

vergabe-hochbau@ditzingen.de  

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung

c) Elektronische Auftragsvergabe mit Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:

 

d) Art des Auftrags:

Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung:

Weissacher Str. 44, 71254 Ditzingen-Heimerdingen

f) Art und Umfang der Leistung:

   

Rohbauarbeiten  

Rohbauarbeiten mit folgenden Eckdaten:

Erdarbeiten:
- Strauch und- Wurzelrodung (1St.)
- Abbruch Belag (15qm) und L-Winkelsteine (ca. 40m)
- Oberbodenabtrag mit Abfuhr (ca. 280qm)
- Fundamentaushub (ca. 125 m3, teilweise entsorgen)
- Hinterfüllungen mit Recycling und seitlich gelagertem Aushubmaterial (ca. 150 m3)

Abbrucharbeiten
- Arbeiten im Bestandsgebäude Grundschule
- Fensterausbau und Abbruch von Fensterbrüstungen (2St.)
- Herstellen Durchbruch inkl. Sturz in MW für Innentüre

Betonarbeiten
- Herstellen Gründung in Beton/ STB (ca. 30 m3)
- Schottertragschicht (ca. 24m3
- Dämmungen unter der Bodenplatte (ca. 125m2)
- Dämmung von Sockel/ Frostschürzen (ca. 50m2)
- Bodenplatte herstellen (ca. 50 m3)
- Sichtbetonwände herstellen (ca. 150m2)
- Sichtbetonstützen herstellen (ca. 10 St.)
- Sichtbetondecke inkl. Attika herstellen (ca. 140m2)
- Stahlmassen ca. 24 to
- Zuarbeit durch ELT mit Rohbauinstallation (ca. 900 m Leerrohre, 100 Dosen bzw. Rohrkapseln) und Blitzschutzarbeiten

Abdichtungsarbeiten
- Abdichtung der Betonsockel mit KMB (ca. 45 m2)

Entwässerungskanalarbeiten
- Grundleitungen, PP aus KG 2000 (ca. 50m)  

g) Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags (nur wenn auch Planungsleistungen mit ausgeschrieben werden):

   

   

h) Art und Umfang der einzelnen Lose:

Nein  

 

i) Frist für die Ausführung:

01.04.2019  

09.08.2019  

j) Nebenangebote sind:

Nebenangebote sind nicht zugelassen

k) Ausschreibende Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert/eingesehen werden können:

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Breitscheidstraße 69
70176 Stuttgart
Deutschland  

+49 71166601-555  

Stadt Ditzingen
Am Laien 1
71254 Ditzingen
Deutschland  

http://www.Vergabe24.de  


l) Entgelt für die Unterlagen: Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform oder CD-ROM gilt:

31,52 Euro  

Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung


Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD): 31.52 Euro inkl. MwSt. Alternativ auf CD 22.19 Euro inkl. MwSt.

Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter vergabeunterlagen.vergabe24.de mit Angabe der VergabeunterlagenID 141241 als Poststück angefordert werden.

Vergabeunterlagen per Download: 15.76 Euro inkl. MwSt. Die Unterlagen können nach Abschluss einer kostenpflichtigen Zugangsvereinbarung unter http://www.Vergabe24.de eingesehen und heruntergeladen werden.  


m) Angaben für Teilnahmeanträge:

- entfällt -

n) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

23.01.2019 10:00

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind - Falls abweichend von a) Telefon, Fax, E-Mail angeben:

Stadt Ditzingen
Am Laien 1
71254 Ditzingen  

Internetadresse: http://www.Vergabe24.de  

p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:

Deutsch

q) Eröffnung der Angebote:

23.01.2019  

10:00  

Stadt Ditzingen
Am Laien 1
71254 Ditzingen  

319  

Falls abweichend von a) Telefon, Fax, E-Mail angeben

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:

Bieter und ihre Bevollmächtigten

r) Sicherheiten:

Sicherheiten ja

für Vertragserfüllung

für Mängelansprüche

entspricht Nr. 8 Besondere Vertragsbedingungen - KEV 116.1 (B) BVB -

s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:

Nach § 16 VOB/B, den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:

Nachweise: Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit
Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind. Mit dem Angebot sind für die Beurteilung der Eignung vorzulegen:

? Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit nach
§ 6a VOB/A  

v) Bindefrist:

08.03.2019

w) Stelle zur Nachprüfung behaupteter Ververstöße ist:

Regierungpräsidium Stuttgart, Ruppmannstraße 21, 70565 Stuttgart  

Zusätzlich nur in Baden-Württemberg verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers:

Verpflichtungserklärung Mindestlohn nach §§ 4 und 5 LTMG mit Vordruck - KEV 179.3 AngErg Tariftreue/Mindestlohn -